zurück
Spitze in der Medizin. Menschlich in der Begegnung.
Das Universitätsklinikum Regensburg dient der Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Wir sind Top-Arbeitgeber für 5.000 Mitarbeiter und medizinischer Höchstversorger für ganz Ostbayern. Wir bieten Spitzenmedizin und sind dafür in allen Bereichen personell wie auch technisch ausgestattet. Wir stehen für die optimale medizinische und pflegerische Versorgung unserer Patienten und ein wertschätzendes Miteinander im Team.
Die Abteilung für Nephrologie sucht für das Forschungslabor
zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Doktorand (m/w/d)
in Teilzeit (65%), zunächst befristet für 2 Jahre
Hauptaufgaben
Wir sind eine junge, engagierte Forschungsgruppe und bearbeiten immunologische Fragestellungen. Schwerpunkt ist die Erforschung von Autoimmunität und Inflammation. Der Fokus liegt dabei auf der Identifizierung neuer regulatorischer Zellpopulationen insbesondere regulatorischer B-Zellen und der Aufklärung ihres Wirkmechanismus in Zellkultur und im Tiermodell. Mittelfristiges Ziel ist die Entwicklung neuer Therapieansätze und die translationale Validierung bei Patienten.
 
Wir suchen einen engagierten Mitarbeiter mit der Bereitschaft eigenständig im Team zu arbeiten, eigene Ideen umzusetzen und sich in neue Fragestellungen einzuarbeiten. 
Anforderungen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Life-Sciences
  • Tierexperimentelle Erfahrung und Vorkenntnisse im Bereich Immunologie, Molekularbiologie und FACS-Analyse wären von Vorteil, sind aber nicht Bedingung.
Wir bieten
  • Eine gründliche Einarbeitung in modernste immunologische und molekularbiologische Techniken
  • Einen hervorragend ausgestatteten Arbeitsplatz
  • Ein angenehmes Arbeitsklima im Team
  • Eine intensive Betreuung der Arbeit sowie einen Arbeitsplatz in einer Stadt mit hoher Lebensqualität.
  • Vergütung nach TV-L (65%)
  • Promotion zum Dr. rer. nat. im Rahmen der Regensburger Graduiertenschule RIGeL.
Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung in der Bewerbung hin.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Portal bis zum 30.07.2022.
Unser Online-Portal mit den aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie unter: www.ukrjobs.de/stellen
Universitätsklinikum Regensburg
Innere Medizin II - Abteilung für Nephrologie
Prof. Dr. B. Banas, Leiter
93042 Regensburg
Weitere Informationen zur Stelle
Prof. Dr. Matthias Mack
T: 0941/944-7315
matthias.mack@ukr.de
Jobs per E-Mail: Benachrichtigung einrichten
pixel